• Pädagogisches
    Konzept

    Kita in Osnabrück

 

„Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt.
Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind,
berauben wir es gerade dessen,
was für die geistige Entwicklung das Wichtigste ist.
Ein Kind, das durch selbstständige Experimente etwas erreicht,
erwirbt ein ganz andersartiges Wissen als eines,
dem die Lösung fertig angeboten wird.“


Emmi Pikler, ungarische Pädagogin

 

Wir richten unsere pädagogische Arbeit situativ und nach den Lebenssituationen der Kinder aus. Bei der Entwicklung verschiedener Projekte bildet der „Niedersächsische Orientierungsplan für Bildung und Erziehung“, aus dem wir alle Lern- und Erfahrungsfeldern berücksichtigen, die Basis.

• Religiöse Bildung
• Emotionale Entwicklung und soziales Lernen
• Entwicklung kognitiver Fähigkeiten und der Freude am Lernen
• Körper – Bewegung – Gesundheit
• Sprache und Sprechen • Lebenspraktische Kompetenzen
• Mathematisches Grundverständnis
• Ästhetische Bildung
• Natur und Lebenswelt

Im Umgang mit den Kindern sind uns folgende Werte…


Achtung vor dem von Gott geliebten Menschen, Rücksichtnahme, Verständnis, Ehrlichkeit, Offenheit dem anderen gegenüber, Toleranz, Hilfsbereitschaft, Höflichkeit

…und unseren Erziehungszielen…
Persönlichkeitsentwicklung, Teamfähigkeit, Selbstbewusstsein, Konfliktfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein für Menschen, Tiere, Natur und Materialien

… sehr wichtig.

 

 

Aber auch die Kommunikation und Kooperation mit Ihnen als Eltern ist uns sehr wichtig.


Die Eltern sind naturgemäß die Experten ihres Kindes und unsere Partner bei der Begleitung und Erziehung des Kindes. Diese vertrauens- und respektvolle Zusammenarbeit entsteht durch:

• Regelmäßigen Elterngesprächen ihm Rahmen unserer Entwicklungsdokumentation
• Elternbildung
• Feste und gesellige Veranstaltungen
• Elternbeirat

Nähere Informationen entnehmen Sie gerne unserer Konzeption.

Zertifizierung

Wir freuen uns, dass wir seit 2011 das Zertifikat „Haus für Kinder und Familie“ tragen. Wir verstehen uns als offene Anlaufstelle für die ganze Familie. Neben der Betreuung und Förderung der Kinder, stehen wir jederzeit durch verschiedene Angebote auch den Eltern als Erziehungspartner unterstützend zur Seite.

Zudem verstehen wir uns als zusätzliches Bindeglied zwischen den Kindern, Eltern und der Kirchengemeinde. Durch verschiedene Angebote bieten wir den Familien die Möglichkeit gemeinsam den christlichen Glauben er erleben.

Weitere Informationen zu der Zertifizierung finden Sie unter dem folgenden Link bistum-osnabrueck.de/haeuser-fuer-kinder-und-familien.

Haus fuer Kinder und Familien Bistum Osnabrueck